Impressum
Haftungshinweis

letzte Änderung
 04.
Okt. 2017

hier das Wetter
für Eppertshausen

wappen
6te gegen 7te
Spiele vor-rückschau

Internes Freundschaftsspiel beim TTC am 28.12.2015
Am frühen Montag-Abend zwischen den Jahren begrüßte die siebte Mannschaft ihren Gegner, die sechste Mannschaft vom Club.
Zur Vorbereitung auf die kommende Verbandsrunde, aber auch um einfach Spaß zu haben, wurde dieses Freundschaftsspiel veranstaltet. Beide Mannschaften spielen in der 3. Kreisklasse, jedoch in unterschiedlichen Gruppen, so dass ein direktes Aufeinandertreffen nicht möglich ist. Gestellt wurden die beiden Mannschaften strikt nach der tagesaktuellen Spielstärke.

Die 7. Mannschaft trat in folgender Aufstellung an:
Harry Sieb, Hubert Herrmann, Axel Opel, Michael Sonn, Steffi Gerbig, Albrecht Körner und Matthias Schwabel.

Die Gastmannschaft stellte folgende Spieler dagegen:
Willi Bruchmann, Henry Hies, Tanja Schade, Jan Nürnberger, Benedikt Berker und Magnus Beckmann. Rüdiger Ostmann war leider verhindert.

 

TTC Spiel intern

Nach den Begrüßungsworten des Hauptorganisators und Mannschaftsführers Hubert Herrmann und dem Gruppenfoto ging es mit den Doppelbegegnungen los.
Ganz schnell war zu erkennen, dass die 7. Mannschaft ihr Gesicht an diesem Abend nicht verlieren wollte. Mehrere Spiele verlor die 6. Mannschaft teilweise deutlich.
In den Einzelbegegnungen gewann die 6. Mannschaft 4 Spiele in Folge. Trotzdem war eine gewisse Nervosität beim Mannschaftsführer Benedikt Berker deutlich zu erkennen. Mit lauten Anfeuerungssprüchen peitschte er seine Spieler zu besserer Leistung an.
Am Ende der ersten Einzelspiele stand es 5:2 für die 6. Mannschaft, rechnet man die Doppel mit ein kam es zu einem Zwischenstand von 6:5.

Der Zeitbedarf für das interne Aufeinandertreffen wurde von der Organisation her viel zu kurz eingeschätzt. So wurde der zweite
Einzel-Durchgang nur noch mit zwei Gewinnsätzen gespielt.
Von sieben Begegnungen konnte die 7. Mannschaft dann nur noch ein Spiel gewinnen.

Fazit nach 3 Stunden Tischtennisspaß:
Eppertshausen VI gewinnt verdient mit 12:6 Spielen (36:24 Sätzen) gegen TTC VII.

In anschließender geselliger Runde wurde dann die Begegnung nochmals analysiert, debattiert und schöngeredet.