Impressum
Haftungshinweis

letzte Änderung
 04.
Okt. 2017

hier das Wetter
für Eppertshausen

wappen
Sommernachtsfest des TTC 2015
Spiele vor-rückschau

Wie in den vergangenen Jahren sollte es auch in 2015 das bei allen Aktiven beliebte Sommernachtsfest geben. Als Termin war Samstag, der 18. Juli bestimmt. Fanden frühere Feste beim Haus Westermann statt, so sollte es in diesem Jahr die angepasste Scheune von Manfred Beckmann sein. Angepasst, weil jetzt eine bestens für solche Ereignisse (Feste etc.) ausgestattete Fest-Scheune entstanden ist, gut für den TTC.
Am Morgen gegen 10 Uhr trafen sich einige TTCler, um beim schon bekannten, bei einigen auch beliebten ´Aufbaufest´ hier und da Hand anzulegen und alles vorzubereiten.
Ein Dank an diese Aktiven, insbesondere den TTC-Vorstand und Willi Müller, die schon im Vorfeld mit ihren Aktivitäten das Fest erst möglich machten.

Um 19:00 Uhr kamen dann die Aktiven nebst Familienangehörigen mit der Absicht einen entspannten und lustigen Abend zu verbringen, denn das war das eigentliche Ziel des Festes. Etwa 80 TTCler sahen das wohl genau so. 

leute 2 leute 1
leute 8
leute 3
innen 1

Für das Kulinarische sorgten einmal mehr die TTC-Damen. Qualität und auch Quantität der Salate etc. waren dergestalt, dass manch einer der Gäste dann die Qual der Wahl hatte.

Für das ´Fleischige´, was nun mal dazu gehört, hatte Manfred Beckmann selbst gesorgt. In einem gemauerten Grillofen waren sehr schmackhafte gebratene Schweinekeulen entstanden. Da die Portionierung solcher Keulen nicht einfach ist, musste Manfred Beckmann selbst diesen Part übernehmen.

Wie in den Jahren zuvor war unser Aktiver Klaus Oßwald für den Grill mit den Bratwürsten zuständig.

ofen 1
getränk 1

Es ist müßig zu erwähnen, daß wohl jeder seine Freude an den Getränken von Alfred Braunwart hatte, insbesondere Bier.

wirt 1
pferde 2
musik 1

Für die Musik war keine ´Band´, sondern die übliche Elektronik zuständig.
Vorteil: Die Wunschliste an Songs (etc.) ist so unbegrenzt und jeder hat Zugriff.

Die Pferde unmittelbar neben der Fest-Scheune,
wo gibt es so etwas sonst noch, rundeten die Sache mit ab, getreu dem Motto: ´back to the roots´ 

 

Bei einem Outdoor-Fest ist immer auch das Wetter ein wesentlicher Faktor.
Mit Blick auf die Wochen zuvor, wo manch einer gedacht haben könnte, hat Eppertshausen etwa denselben Breitengrad wie die Sahara, gab es sicher einige Befürchtungen bezüglich Hitze und Schwüle. Doch die Natur hatte ein Einsehen mit dem TTC und brachte genau zur rechten Zeit einen Gewitterregen mit Regenbogen und alles war gut.
Auch ein Dank nach oben.

regen 2
regenbogen 1

Auch ein schönes Fest neigt sich irgendwann dem Ende zu, daher hier ein Dank an alle, die nicht namentlich erwähnt sind, aber dennoch zum gutem Gelingen beigetragen haben.
Sicherlich wird es auch in Zukunft beim TTC Feste dieser Art geben.

nacht 1

Wer auf dem Heimweg, zu Fuß oder mit dem Fahrrad, von einem solchen Himmel über Eppertshausen begleitet wird,, der wird sich sicherlich gern an das Sommernachtsfest 2015 des TTC erinnern.